Umwelt & Gesundheit

Unsere Nanoprodukte entsprechen den neuesten Erkenntnissen der chemischen Nano-Technologie. Charakteristisch für diese Produkte ist, dass die Nano – Partikel nach der Applikation eine äußerst stabile molekulare Bindung mit der jeweiligen Oberfläche eingehen. Dieser Vorgang geht in sehr kurzer Zeit vor sich, das bedeutet, dass nach der Applikation die Konzentration der Nano–Partikel in der Umgebungsluft innerhalb weniger Minuten auf null sinkt.
Während der Applikation raten wir präventiv zum Tragen von Staub-/Nebel-Atemschutzmasken (OEL:12, Standard EN 149). Beachtet man diese Schutzmaßnahmen ist keine Gefährdung für die Gesundheit zu erwarten.
Durch den Einsatz unserer Nano-Produkte können in hohem Umfang schädliche Biozide vermieden werden. Das senkt die Abwasserbelastung drastisch.

Die Rohstoffe für die Siliciumdioxid (SiO2) Produkte kommen in großen Umfang in der Nautur vor. Der überwiegende Anteil der Sandvorkommen diese Erde besteht aus SiO2 (Quarz). Das Material wird aufgrund seiner Härte, chemischen Widerstandsfähigkeit und Witterungsbeständigkeit für witterungs- und schmutzbelastete Oberflächen als Oberflächenschutz eingesetzt.

Unsere Nano-Produkte sind nicht nur biologisch abbaubar, sondern haben auch den Vorteil, dass bei nanoversiegelten Oberflächen weitestgehend auf handelsübliche Reinigungsmittel verzichtet werden kann. Das wiederum spart Zeit und Geld und schützt die Umwelt.

Reinigungstechnik

Grundreinigung

Für die Entfernung von starken Verschmutzungen und bei Vorimprägnierungen ist eine maschinelle Grundreinigung mit unserem Systemreiniger durchzuführen.

Wischpflege

Für die Vorbereitung neu verlegter Flächen zur Imprägnierung ist in der Regel eine einfache Wischpflege mit unserem Neutral-Reiniger ausreichend. Hier werden lose Schmutzpartikel und Staub entfernt.

<

Fleckenentfernung

Flecken durch Substanzen wie Fette, Öle und Lebensmittel sind ein häufiges Problem auf Naturstein. Deren Entfernung mit speziellen, hochkonzentrierten Reinigern ist nur bedingt möglich und zu empfehlen. Oft wird dann aus einem dunklen ein heller Fleck, was mitunter störender und unschöner ist als mit Fleck!